Intralogistik

Jetzt digital durchstarten

Kompetenzen Intralogistik

Bedingt durch die weitgehende Automatisierung in der Logistik ist es zwingend notwendig digitale Anwenderkenntnisse zu besitzen. Damit verbunden sind die Fähigkeiten der Interpretation der Ergebnisse.

nächste Matrix

   
      K o m p e t e n z      i n     T i e f e   › › ›  
   
Steuerung der der end-to-end-Prozesse über Control Towers auf Ebenen Fachbereich und Unternehmenssteuerung über Digitaler Zwilling
     
 
Einbettung & Steuerung von Predictive Maintenance Maßnahmen
Entwicklung und Programmierung von Logistiktechnik und digitalen Logistikprozessen
Data Analytics: Auslesen der wichtigen Daten und deren punktgenauen Interpretation
     
 
Modellieren & Simulieren von Logistik-Prozessen und Logistik-Technik inkl. Real-time end to end Blick
Modellieren & Simulieren von Logistik-Prozessen und Logistik-Technik inkl. Real-time end to end Blick
     
 
Abrufen & Interpretieren von Daten für Instandhaltungs-Maßnahmen. Extrahieren, Modellieren und Bereitstellung von Logistik-Control-Tower-Daten & Reports
     
Steuerung, Optimierung, Fehleridentifikation der Mensch-Maschine-Interaktionen
Interpretieren, Agieren auf Alerts vom Logistik-Control-Tower, Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten
     
Kognitives Verständnis & Ausführung digitaler Anweisungen unterstützt durch ML / KI
Interpretation von Alerts aus Logistiktower und Nutzung von Lösungsmustern nach strukturierten Vorgaben, Festlegen von Schwellwerten
Kostenverständnis über TCO und in "end-to-end"-Prozessen denken
Grundlegendes Verständnis für digitale Planungstools und Nutzung in der Praxis einfordern
 
Abrufen & Eingabe von Information / Daten in digitale Oberflächen (niederschwellig unterstützt durch ML/KI)
               
Lokalisierungskompetenz (Track & Trace) und grundlegende digitale Kompetenzen bzgl. der verschiedenen Logistikmedien (LKW/Bahn/Flug/See) und deren Steuerung
Bestandsmanagement mit Hilfe digitaler Mittel zur Vorhersage Bestandsentwicklung zur Steuerung von Lieferketten (auch Transportlogistik)
     

    F u n k t i o n     i n     B r e i t e   › › ›
     
       
 

i40-Kompetenzen | Produktion | Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Teilnehmende der Projektgruppe
Intralogistik:

Dipl. Wirt. Ing. Tobias Danker,  Syntegon Technology GmbH
Thomas Henkel SICK AG, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Matthias Kellermann,  ipolog GmbH
Yannick Maier GEBHARDT, Fördertechnik GmbH
Dr. Matthias Schweizer, viastore SYSTEMS GmbH

 

Industrie 4.0 erfordert neuartige Kompetenzen in Unternehmen und angepasste Qualifikationen.

Jérôme Jetter

Projektmanager Lernen und Qualifizierung 4.0