de | en

Weitere News

Risikokapitalfonds für Start-ups

In der risikoreichen Anfangsphase soll der Fonds wirksam unterstützen. Ziel ist es, Baden-Württemberg zu einer der gründungsfreundlichsten Regionen Europas zu machen.

Digitalisierung und Weiterbildung

Digitalisierung und Weiterbildung: Zwei kostenlose Online-Tools helfen dabei, den Status quo im Betrieb zu bestimmen und Weiterbildung zu fördern. Jetzt testen!

Fokus Nachhaltige Innovationen

Im 5. Aufruf des Förderprogramms Invest BW setzt das Land einen neuen Schwerpunkt. Anträge zur Förderung von Innovationsprojekten im Bereich „Green-Tech“ können ab sofort eingereicht werden.

Pfeile

Reifegradmodell Digitale Prozesse 2.0

Der Branchenverband Bitkom hat einen Leitfaden zur Digitalisierung von Prozessen herausgegeben. Damit sollen der Status quo ermittelt sowie Schwachstellen und Optimierungen identifiziert werden können.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Industrie 4.0-Tag Baden-Württem-berg 2019

Unter dem Motto „Menschen, Maschinen, Mehrwerte“ findet am 14. März der nächste Industrie 4.0-Tag Baden-Württemberg statt.

© gettyimages

Industrie 4.0-Tag Baden-Württemberg

Die enormen Veränderungen durch die Digitalisierung stellen jedes Unternehmen vor spezifische Herausforderungen, eröffnen aber auch kaum abschätzbare Chancen.Dabei ist „Industrie 4.0“ kein Selbstzweck. Im Mittelpunkt der Entwicklungen steht der Mensch. Maschinen smart zu machen, zu vernetzen und damit Produktionsabläufe zu optimieren aber auch innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln, schafft Mehrwerte. Das sind die Grund-voraussetzungen, um auf dem Weltmarkt weiterhin Konkurrenzfähig zu sein und den Wohlstand Baden-Württembergs zum Nutzen aller zu sichern.

Um die Unternehmen und Menschen bei diesen Entwicklungen zu unterstützen, wurde in einer richtungsweisenden Kooperation zwischen der Plattform Industrie 4.0, der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg und der IHK Region Stuttgart - und seit diesem Jahr dem VDI Landesverband Baden-Württemberg - ein gemeinsamer Industrie 4.0–Tag Baden-Württemberg ins Leben gerufen.

Was erwartet die Teilnehmer?
  • Einschätzungen, Erfahrungen und Expertenwissen von Taktgebern für das Thema Industrie 4.0 weltweit
  • Exklusive Informationen und Ergebnisse aus Arbeitsgruppen der Plattform Industrie 4.0
  • Impulse aus der angewandten Forschung, aktuelle Praxisbeispiele und anwendungsorientierte
  • Handlungsempfehlungen
  • Direkter Austausch mit Referenten und Teilnehmern
  • Begleitende Fachausstellung mit Schwerpunkt auf Startups
  • Ein spannendes Podiumsgespräch zum Thema „KI – Chancen und Risiken für die baden-württembergische Industrie

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Datum: 14. März 2019
Zeit:      10 - 17 Uhr
Ort:       IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

Weitere Informationen