de | en

Weitere News

4 Motoren für Europa

Die Allianz Industrie 4.0 gehört nun zu dem interregionalen Netzwerk und kann die Vernetzung über Grenzen hinweg weiter ausbauen.

Umfrage zu „Manufacturing as a Service“

Was wissen Unternehmen darüber, nutzen sie MaaS, besteht Interesse an MaaS? Die Ergebnisse fließen in eine Foresight-Studie ein, um Best Practices, Herausforderungen und Auswirkungen zu ermitteln und weiter zu forschen.

Sicherheitspreis 2024

2024 wird abermals der Sicherheitspreis an herausragende Projekte der betrieblichen Sicherheit verliehen. Bewerbungen können bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Teilen:

Sichern Sie sich Ihren künftigen Markterfolg mit Innovationsförderung

Ihre starke Idee wartet nur noch auf ihre Umsetzung? Am 8. Juli erfahren Sie alles rund um das Thema Innovationsförderung.

Unicorn oder Transformer in Baden-Württemberg: Markterfolg mit Innovationsförderung

Der Europäische Innovationsrat (EIC) bietet Unternehmen neue Möglichkeiten, ihre disruptiven Ideen zur Marktreife zu bringen. Zusätzliche Förderinstrumente und diverse Finanzierungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Die Förderungen richten sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Bei der Veranstaltung erhalten sie Informationen zu den neuen Förderinstrumenten Pathfinder und Accelerator im Rahmen der neuen EU-Innovationsförderung. Darüber hinaus werden verschiedene Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten von Land, Bund und privaten Kapitalgebern vorgestellt. Hierzu gehören z. B. Start-up BW Pre-Seed über ZIM, der geplanten Agentur für Sprunginnovationen und Venture Capital.

Expertinnen und Experten beantworten gerne Ihre Fragen.

Freuen Sie sich auf Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen wie dem Unicorn CureVac AG und weitere Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg.

Sichern Sie sich Ihren künftigen Markterfolg mit Innovationsförderung!

8. Juli 2019
9 bis 16 Uhr
Wagenhallen, Innerer Nordbahnhof 1, 70191 Stuttgart

>>> Programm und Anmeldung

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Enterprise Europe Network vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie der Steinbeis 2i GmbH organisiert .