de | en

Weitere News

Innovative Ausbildungs­projekte prämiert

Zum zweiten Mal wurden herausragende Industrie 4.0-Umsetzungsbeispiele in der Ausbildung ausgezeichnet. Staatssekretär Dr. Rapp würdigte die Preisträger per Video. Die Azubis stellen ihre Projekte vor.

KI-ULTRA

Sie möchten in Ihrem Unternehmen KI einführen und suchen dafür Unterstützung? Dann bewerben Sie sich bis 31. Juli als Kooperationspartner.

IPCEI-CIS – Aufbau einer europäischen Cloud-Infrastruktur

Künftig sollen Cloud-Daten nach europäischen Regeln und Standards verarbeitet werden. Gefördert wird nun der Aufbau der nächsten Generation von Cloud-Infrastrukturen und -Services in Europa. Unternehmen können ab sofort ihre Interessensbekundung einreichen.

Teilen:

Industrie 4.0 in der Sensorfertigung: Best Practices

Der Workshop liefert Einblicke in Best Practice-Beispiele aus der Sensorfertigung mit konkreten Anwendungsszenarien der SICK AG.

Industrie 4.0 in der Sensorfertigung: Best Practices

Sensoren und Sensorsysteme sind die Basis für die vernetzte Produktion von morgen. Mit den hohen Erwartungen an vernetzte, intelligente, miniaturisierte und variantenreiche Sensorik verbinden sich auch hohe Anforderungen an die Produktion von Sensoren. In der gleichnamigen Veranstaltung von microTEC Südwest am 30.04.2019 bei der SICK AG, werden Ihnen Einblicke gegeben in Best Practice-Beispiele aus der Sensorfertigung und konkrete Anwendungsbeispiele von der SICK AG, von Endress-Hauser Maulburg sowie von der Balluff GmbH. Außerdem werden Anbieter von Industrie 4.0-Technologien ihre Lösungen für die Sensorik-Produktion in kurzen Pitches vorstellen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in einer der folgenden beiden Kategorien an:

  1. Teilnehmer: Kommt Ihr Unternehmen aus einer der folgenden Branchen?: Entwicklung und Fertigung von Sensoren und Sensorlösungen für Produktion und Prozesstechnologie; Entwicklung und Fertigung von Messtechnik für Produktion und Prozesstechnologie; Integration zu Sensorsystemen
    -> Dann melden Sie sich gern als „Teilnehmer“ an.
  2. Technologieanbieter: Bieten Sie Industrie 4.0-Technologien mit speziellem Fokus auf Anwendung in der Sensorik-Fertigung an (cyber-physische Systeme, Plattform-Lösungen, IT-Sicherheit, Simulation & Modellierung, digitaler Schatten, …)? Sind Sie außerdem ein kleines oder mittelständisches Unternehmen oder ein Start-up? Dann bewerben Sie sich jetzt auf einen unserer Pitches! Bei erfolgreicher Bewerbung, haben Sie die Gelegenheit, in einer Kurzpräsentation von 2 Minuten Ihre Lösung vorzustellen.
    -> Anmeldung als „Bewerbung Pitch/Technologieanbieter

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf spannende Präsentationen, lebhafte Diskussionen und neue Anknüpfungspunkte!