de | en

Weitere News

Innovative Ausbildungs­projekte prämiert

Zum zweiten Mal wurden herausragende Industrie 4.0-Umsetzungsbeispiele in der Ausbildung ausgezeichnet. Staatssekretär Dr. Rapp würdigte die Preisträger per Video. Die Azubis stellen ihre Projekte vor.

KI-ULTRA

Sie möchten in Ihrem Unternehmen KI einführen und suchen dafür Unterstützung? Dann bewerben Sie sich bis 31. Juli als Kooperationspartner.

IPCEI-CIS – Aufbau einer europäischen Cloud-Infrastruktur

Künftig sollen Cloud-Daten nach europäischen Regeln und Standards verarbeitet werden. Gefördert wird nun der Aufbau der nächsten Generation von Cloud-Infrastrukturen und -Services in Europa. Unternehmen können ab sofort ihre Interessensbekundung einreichen.

Teilen:

STARTUP THE FUTURE – Digital Edition

Das erfolgreiche Matchmaking-Format geht am 14. Oktober in die dritte Runde: Die ideale Plattform für Startups und Unternehmen, gemeinsame Kooperationen auszuloten.

Startups bringen frischen Wind in etablierte Unternehmen. Dies belegten die beiden ersten Ausgaben von STARTUP THE FUTURE: 25 konrete Projekte und 200 Folgeaktivitäten gingen daraus hervor. Grund genug, in die dritte Runde zu gehen.

STARTUP THE FUTURE - Digital Edition am 14. Oktober 2021

Insbesondere für Startups ist es schwierig, die richtigen EntscheidungsträgerInnen in den Unternehmen zu finden. Für Unternehmen ist die Effizienz des Formats von Vorteil: Sie treffen hier nicht nur auf für die Industrie ausgewählte Startups, sondern können noch während des Events ins Gespräch kommen und gemeinsame Kooperationen ausloten. Ein Gewinn für beide Seiten.

Startups gesucht!

Ab sofort können sich Startups, die nicht älter als fünf Jahre sind, mit ihren kreativen Digitalisierungslösungen um einen der begehrten 20 Startup-Plätze bewerben. Bewerbungsschluss ist der 9. Juli 2021.