de | en

Weitere News

4 Motoren für Europa

Die Allianz Industrie 4.0 gehört nun zu dem interregionalen Netzwerk und kann die Vernetzung über Grenzen hinweg weiter ausbauen.

Umfrage zu „Manufacturing as a Service“

Was wissen Unternehmen darüber, nutzen sie MaaS, besteht Interesse an MaaS? Die Ergebnisse fließen in eine Foresight-Studie ein, um Best Practices, Herausforderungen und Auswirkungen zu ermitteln und weiter zu forschen.

Sicherheitspreis 2024

2024 wird abermals der Sicherheitspreis an herausragende Projekte der betrieblichen Sicherheit verliehen. Bewerbungen können bis zum 30. Juni eingereicht werden.

Teilen:

it-sa 2020 und DMEXCO 2020

Freie Plätze auf den Gemeinschaftsständen von Baden-Württemberg! Startups erhalten besondere Förderung.

Freie Ausstellerplätze auf zwei Messen

Baden-Württemberg International organisiert derzeit zwei Gemeinschäftsstände auf den Messen it-sa 2020 und DMEXCO 2020. Beide gelten als innovative Plattformen in den Bereichen IT-Sicherheit und digitale Lösungen.

It-sa, Europas führende Fachmesse für IT-Sicherheit, vom 06. - 08. Oktober 2020 in Nürnberg:

  • Schwerpunkte: Cloud-, Mobile- und Cyber Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit
  • Kontinuierliches Wachstum: 2019 verzeichnete die Messe knapp 16.000 internationale Besucher (+ 9,1 %) sowie 753 Aussteller (+ 9,3 %)
  • Kontakte:
    Christina Schwenkel, christina.schwenkel@bw-i.de, Tel.: +49 (0)711 22787-43
    Julia Rigauer, julia.rigauer@bw-i.de, Tel.: +49 (0)711 22787-938
  • Anmeldefrist: 24. April 2020

>>> Weitere Informationen und Anmeldung

DMEXCO, vom 23. - 24. September 2020 in Köln:

  • liefert Denkanstöße für digitale Lösungen indem sie Branchenführer, Marketing- und Medienprofis sowie Innovationstreiber zusammenbringt
  • Schwerpunkte: Digitales Marketing, IT-Dienstleistungen, Retail-Lösungen, Werbung
  • 850 Aussteller, rund 37.400 Besucher
  • Kontakt: Katrin Renken, katrin.renken@bw-i.de, Tel.: +49 (0)711 22787-26
  • Anmeldefrist: 03. August 2020

>>> Weitere Informationen und Anmeldung

Startups unter 5 Jahre können im Rahmen der Kampagne „Start-Up BW“ eine besondere Förderung erhalten und zum Vorzugspreis von 1.000 Euro bzw. 550 Euro auf den baden-württembergischen Gemeinschaftsständen teilnehmen.