Kollaborative Industrie 4.0-Plattform zum Teilen von Maschinenkapazitäten

Name: V-INDUSTRY GmbH
Gründungsjahr: 2018
Mitarbeiterzahl: 6
Branche: Software
Ausgezeichnet: Juli 2019

Kompetenzen

Sharing Economy goes Industry! Wenn Maschinen stillstehen werden Laufzeiten nicht genutzt oder gar verschwendet. Sind dagegen alle Maschinen belegt, können keine neuen Aufträge eingepflegt werden. Fehlt die geeignete Maschine, kann das geplante Produkt nicht ad hoc umgesetzt werden. V-INDUSTRY löst dieses Problem mit Hilfe einer Web-Applikation, auf der Unternehmen ihre Maschinen teilen können. Im Kern besteht V-INDUSTRY aus einer kombinierten Hard- und Software-Lösung, die Maschinen- und Auslastungsdaten von der physischen Ebene digitalisiert, auf einer Web-Plattform live visualisiert und sehr flexibel zugänglich macht – was das Teilen von Maschinen ermöglicht. V-INDUSTRY verknüpft mit einer universellen Plug & Play Konnektierung Maschinen mit der digitalen Welt. Unabhängig davon, ob Maschinen schon Daten senden können.

Welche Industrie 4.0-Lösung wurde umgesetzt?

Wir zielen auf zwei Kundensegmente: Das erste Kundensegment sind Maschinenbetreiber, also klassische Industrieunternehmen, die ihre Maschinen besser auslasten möchten. Unser zweiter Kundenkreis sind Unternehmen, die einen konkreten Fertigungsbedarf haben und diesen gerne bei uns einlasten würden. Wir unterscheiden hier zunächst zwischen Ressourcenanbieter und Ressourcennachfrager.

Potenzielle Maschinen des Ressourcenanbieters werden zunächst mit unserer Hardwarelösung konnektiert, um dessen Auslastung live zu messen und zu visualisieren. Werden hierbei Freiräume erkannt, erstellen wir eine Statistik auf Grundlage der Daten, wann ein zukünftiger Freiraum wahrscheinlich erscheint. Kombiniert mit den zukünftigen Daten aus einem Produktionsplanungssystem lassen sich dann zukünftige Freiräume identifizieren. Die Maschine wird anschließend mit den geplanten Zeiten als verfügbar eingestellt. Ressourcennachfrager melden ihren Fertigungsauftrag in Form eines Volumenmodells und eines Attributenblatts, um anschließend mit einer freien Maschine gemachted zu werden.

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Das Projekt V-INDUSTRY will vorhandene und brachliegende Maschinenressourcen in Industrieunternehmen teilbar machen, um diese bestmöglich auszulasten. Dadurch können unnötige Redundanzen vermieden werden, die Kapital binden und Ressourcen unnötig verbrauchen. Die Produktion insgesamt wird wesentlich effizienter; der ökologische Fußabdruck der Industrieproduktion sinkt. V-INDUSTRY macht die tatsächliche Maschinenauslastung viel transparenter als es bisherige Lösungen tun, denn die Informationen sind ohne manuellen Aufwand sofort verfügbar, z.B. für die wirtschaftliche Nutzung von Auslastungslücken. Ziel ist es, den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in Einklang mit der Wirtschaftlichkeit zu bringen und den Produzenten auf einfache Weise die Optimierungsmöglichkeiten der Auslastung anzeigen zu können. Sind brachliegende Ressourcen identifiziert, organisiert V-INDUSTRY die temporäre Vermittlung von Ressourcen über eine Plattform. V-INDUSTRY will eine Industrielösung bereitstellen, auf der Transaktionen zwischen Unternehmen schnell und sicher vollzogen werden können. Das oberste Ziel von V-INDUSTRY ist es, kollaboratives Wirtschaften in der Industrie durch den Einsatz von moderner IT zu ermöglichen. V-INDUSTRY verfolgt die Vision, Produktionsprozesse auf geteilten Ressourcen unterschiedlicher Anbieter durchzuführen – ein virtueller Industriebetrieb. V-INDUSTRY leistet im B2B-Bereich Pionierarbeit, wenn es um das Teilen industrieller Ressourcen geht, denn aktuell gibt es keinen Ansatz, der das Teilen von brachliegenden Ressourcen in der Industrie auf diese Weise löst.

Welchen Nutzen hat der Kunde?

Benefit: Die anbietenden Unternehmen können ihre Maschinenauslastung erhöhen und so wirtschaftlicher arbeiten. Unternehmen, die bei uns Aufträge einlasten, können bei uns schnell und agil den perfekten Fertigungsnehmer finden, da unsere Prozesse automatisiert sind.

Bilder

Video

Kontaktadresse

V-INDUSTRY GmbH
Ernst-Kirchner-Straße 33
73760 Ostfildern

Telefon: 0171 7866482
E-Mail: info@v-industry.com
Webseite: www.v-industry.com

V-INDUSTRY GmbH
Ernst-Kirchner-Straße 33
73760 Ostfildern
Deutschland