Smarte Saugförderung von Rohstoffen

Name: AZO GmbH + Co. KG
Gründungsjahr: 1949
Mitarbeiterzahl: 1056
Branche: Anlagenbau
Ausgezeichnet: Dezember 2019

 

Kompetenzen

AZO ist weltweit eines der erfahrensten Unternehmen, wenn es um Rohstoffautomation und -logistik geht. Wir arbeiten mit Leidenschaft, Know-how und dem Erfahrungsschatz aus 70 Jahren Anlagenbau an wirtschaftlichen und zukunftsfähigen Lösungen für unsere Kunden. Egal ob Engineering, Lieferung einzelner Komponenten bis zum Bau schlüsselfertiger Anlagen, Montage oder umfangreicher After Sales Service.

 

Welche Industrie 4.0-Lösung wurde umgesetzt?

Pneumatische Saugfördersysteme werden in der Industrie immer dann angewendet, wenn rieselfähige Schüttgüter in großen Mengen automatisch von A nach B gefördert werden müssen. Die Förderung ist dabei ein mit einer Vielzahl von veränderlichen Merkmalen behafteter Prozess, die zum einen durch Schwankungen innerhalb der Produkteigenschaften bedingt sind, zum anderen aber auch durch klimatische Umstände beeinflusst werden.
Unsere Kunden erwarten eine effiziente Förderung mit hoher Leistung, unabhängig von der jeweiligen Produktgüte und ohne Eingriff (Parameteränderungen) durch das Bedienpersonal. Das Fördersystem muss eventuelle Änderungen, die im Förderverhalten auftreten können, selbstständig erkennen und anpassen. Neue Rohstoffe müssen problemlos in bestehende Systeme integrierbar sein.
Durch einen Machine-Learning-Algorithmus wird das Verhalten der Förderanlage eingelernt und die Ansteuerung der Aktuatoren je nach Verhaltensänderung automatisch angepasst.

 

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Bei herkömmlich gesteuerten Förderungen werden pro Rohstoff und Wegstellung manuell Förderparameter ermittelt, die bei der Inbetriebnahme eingestellt werden. Diese müssen teils saisonal (klimatische Veränderungen), oder bei Hersteller- und Produktwechsel angepasst werden. Wird dies nicht gemacht, arbeitet die Anlage nicht in ihrem optimalen Betriebsbereich, und kann dadurch zu einer verringerten Förderleistung oder sogar zur Verstopfung der Förderleitung und damit einer Produktionsunterbrechung führen.
Durch den ‚intelligenten‘ Algorithmus lernt das System, wie die Anlage optimal betrieben werden muss und passt die Förderparameter automatisch an.

 

Welchen Nutzen hat der Kunde?

Aufgrund des demographischen Wandels findet ein Generationswechsel bei den Anlagenbetreibern statt, so dass jahrelanges Know-how für den sicheren Betrieb und die Bedienung einer derartigen Anlage verloren geht. Ebenso werden die Rohstoffe immer vielfältiger und komplizierter, so dass deren korrekte Parametrierung im ersten Moment unbekannt ist. Hier soll durch die selbstlernende Steuerung, die Parametrierung automatisch erfolgen und den Bediener beim Betreiben der Anlage unterstützen.
Durch den Betrieb in optimalen Parameterbereichen wird die Ineffizienz der Anlage oder gar die Gefahr des Stillstands der Anlage vermieden, was wiederum zu einer hohen Produktionssicherheit, auch bei höheren Förderleistungen, führt.

 

Kontakt

AZO GmbH + Co. KG
Rosenberger Straße 28
74706 Osterburken

Telefon: 06291 920
E-Mail: azo-group@azo.com
Webseite: www.azo.com

AZO GmbH + Co. KG

Rosenberger Straße 28
74706 Osterburken
Deutschland