KogiTEK UG

Kommunikationsmodule für die Anlagenintegration

Name: KogiTEK UG
Gründungsjahr: 2012
Mitarbeiterzahl: 2
Branche: Hard- und Softwareentwicklung
Ausgezeichnet: Juli 2019

 

Kompetenzen

Ingenieurbüro für Hard- und Softwareentwicklung, Entwicklungsdienstleister. Gründung 2012 direkt aus dem Studium heraus, die ersten Jahre nebenberuflich, derzeit 2 Mitarbeiter. Unser Leistungsspektrum beinhaltet die folgenden Bereiche:

  • Softwareentwicklung
  • Hardwareentwicklung
  • Embedded System
  • App-Entwicklung


Welche Industrie 4.0-Lösung wurde umgesetzt?

KogiTEK Kommunikationsmodule schaffen die Grundlage zur Anbindung von bestehenden Geräten und Anlagen an die verschiedenen modernen Kommunikationssysteme wie Intranet/ Internet, Smartphone oder Tablet-PC. Die Module agieren dabei als Gateway zwischen modernen Kommunikationskanälen wie Intranet/Internet, Mobilfunk, Bluetooth und seit Jahren gängigen Industrie-Schnittstellen wie RS232, RS485 oder CAN. Dadurch werden auch Bestandsanlagen und Geräte Industrie 4.0 fähig, die noch nicht über eine Industrie 4.0 geeignete Schnittstelle verfügen. Die Besonderheit unserer Lösung besteht in der Implementierung von bestehenden kundenspezifischen Kommunikationsprotokollen im Gateway selbst.

 

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Die Besonderheit unserer Lösung besteht in der Implementierung von bestehenden kundenspezifischen Kommunikationsprotokollen im Gateway selbst. So wird zum Beispiel das RS232-Protokoll einer USV-Anlage, welches bisher nur zur lokalen Kommunikation mit einem lokalen PC verwendet wurde, im Gateway implementiert. Das Gateway bereitet die Anlagendaten auf und stellt sie zum Beispiel per Internetzugriff im Webbrowser da. Da das Gateway 1 zu 1 das bestehende Kundenprotokoll umsetzt, ist es für das Kundengerät quasi nicht sichtbar. Das Kundengerät wird Industrie 4.0 fähig, ohne eine Hard- oder Softwareänderung auf dem Kundengerät durchführen zu müssen.

 

Welchen Nutzen hat der Kunde?

Der Kunde muss die Hard- und Software bestehender Geräte und Anlagen nicht anpassen, sondern schaltet einfach das KogiTEK Kommunikationsmodul/Gateway vor das Gerät oder die Anlage.

 

     

 

 

Kontakt

KogiTEK UG
In der Spöck 12
77656 Offenburg

Telefon: 0781 20553505
E-Mail: info@kogitek.de
Webseite: www.kogitek.de

KogiTEK UG

In der Spöck 12
77656 Offenburg
Deutschland