Weitere News

Hannover Messe 2021

Die Allianz Industrie 4.0 ist 2021 wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der wichtigsten Industriemesse vertreten. Bewerben Sie sich jetzt um einen Ausstellerplatz!

Teilen:

3. Förderaufruf „Lernfabriken 4.0“

Das Wirtschaftsministerium fördert den Ausbau der Lernfabriken 4.0: Zukunftsrelevante Technologien wie Künstliche Intelligenz sollen integriert werden.

© shutterstock

Digitalisierung in Aus- und Weiterbildung: praktisch erleben in der Lernfabrik 4.0

Mit dem dritten Aufruf trägt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den neuen Technologien Rechnung und fördert den Ausbau der Lernfabriken 4.0.

Mit der zunehmenden Digitalisierung und neuen Technologien verändern sich auch die Anforderungen an die Beschäftigten. In den Lernfabriken 4.0 können Auszubildende und TeilnehmerInnen an Weiterbildungslehrgängen konkret neue Technologien erleben und erforderliche Kompetenzen erwerben.
Bisher wurde die Einrichtung von insgesamt 37 Lernfabriken an beruflichen Schulen gefördert. Nun geht das Wirtschaftsministerium einen Schritt weiter und unterstützt den Ausbau: Zukunftsrelevante Technologien wie Künstliche Intelligenz und virtuelle Darstellungen (Augmented Reality und der "Digitale Zwilling") sollen die Lerninhalte ergänzen.

Die Beantragung der Förderung ist ab sofort möglich.

>>> weitere Informationen und Antragsunterlagen