de | en

Weitere News

Maschinenbau erleben

Die Reutlinger Innovationstage nehmen den Maschinenbau in den Blick: In sechs Städten werden Technologien thematisiert, Initiativen vorgestellt, Unternehmen besucht u.v.m. Jetzt anmelden!

4 Motoren für Europa

Die Allianz Industrie 4.0 gehört nun zu dem interregionalen Netzwerk und treibt so die Vernetzung über Grenzen hinweg voran.

Umfrage zu „Manufacturing as a Service“

Was wissen Unternehmen darüber, nutzen sie MaaS, besteht Interesse an MaaS? Die Ergebnisse fließen in eine Foresight-Studie ein, um Best Practices, Herausforderungen und Auswirkungen zu ermitteln und weiter zu forschen.

Teilen:

Reifegradmodell Digitale Prozesse 2.0

Der Branchenverband Bitkom hat einen Leitfaden zur Digitalisierung von Prozessen herausgegeben. Damit sollen der Status quo ermittelt sowie Schwachstellen und Optimierungen identifiziert werden können.
Pfeile

© geralt_pixabay

Prozesse können - und müssen - maximal effektiv ausgestaltet werden. Mithilfe dieses Leitfadens können Unternehmen (und neu auch Verwaltungen) unter Anwendung eines eigens entwickelten Modells den Reifegrad von Prozessen ermitteln. Die Ergebnisse aus der Anwendung können dann zielgerichtet in Maßnahmen zur Umsetzung von Digitalisierung und Automatisierung einfließen.

Das Reifegradmodell soll einen einfachen Einstieg in die Prozessdigitalisierung ermöglichen. Gleichzeitig aber können fortgeschrittene ExpertInnen Automatisierungspotenziale erkennen oder ein organisationsinternes Benchmarking entwickeln.

Auf rund 60 Seiten bietet die Praxishilfe
  • Darstellung des Reifegradmodells
  • 30 Fragen in den Themenfeldern Technologie, Prozessqualität, Prozessdaten, Kundinnen und Kunden sowie Skills und Kultur, um eigene Prozesse Schritt für Schritt nach ihrem Reifegrad zu bewerten
  • Soll-Ist-Analyse
  • Management-Cockpit: Kurzanleitung und Vorlage, mit der Daten automatisiert abgerufen werden können
  • fünf konkrete Anwendungsbeispiele aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen

 

>>> Zum Leitfaden "Reifegradmodell Digitale Prozesse 2.0"