Virtueller Besuch 2020

Hannover Messe 2021

Rückblick 2019

Fragen?
Kontaktieren Sie uns

Gemeinschaftsstand

Aussteller

Elabo GmbH

Optimierte Arbeitsplätze und -prozesse mittels digitaler Tools

Die in Crailsheim ansässige Elabo ist anerkannter Spezialist für smarte Lösungen zur Gestaltung individueller Hand-Arbeitsplätze sowie Montage-, Prüf- und Testanlagen in der industriellen Serienfertigung.

Elabo hat sich als kompetenter Partner – sowohl für Industrieadressen als auch für Bildungseinrichtungen (Schulen, Universitäten, Forschungseinrichtungen) etabliert im Umfeld der digitalen Transformation (Industrie 4.0).

Als Alleinstellungsmerkmal bietet Elabo seinen Kunden nicht nur die optimale Ausgestaltung von Arbeitsplätzen (z.B. nach funktionalen und ergonomischen Aspekten) sowie Montage-/Prüfanlagen (in unterschiedlichen Automatisierungsstufen) sondern auch das Handling von Arbeitsprozessen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Timo Henkelmann
Tel: +49 7951 307-125
E-Mail: timo.henkelmann@elabo.de

www.elabo.de

Fraunhofer IPA

Safety und Security auf dem Shopfloor

RoboShield und CyberProtect sind Kompetenzzentren für Safety, Security und Privacy in der Produktion. Die Kompetenzzentren vereinen das Fachwissen und die Erfahrung von Fraunhofer IPA und IOSB, des FZI Forschungszentrums für Informatik und des Karlsruhe Institut für Technologie. Unser Ziel ist Ihnen zu helfen, Ihre Produktionsanlagen und Produkte zukunftssicher zu machen. Daher bieten wir Ihnen für die Themen Safety, Security und Privacy ein breites Spektrum an Dienstleistungen – von Beratung bis Validierung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Christoph Hellmann Santos

Tel: +49 711 970 1097

https://www.ipa.fraunhofer.de/de/referenzprojekte/roboshield-und-cyberprotect.html

Hahn-Schickard

Intelligente Produkte mit Mikrosystemtechnik

Hahn-Schickard entwickelt intelligente Produkte mit Mikrosystemtechnik: von der ersten Idee bis zur Fertigung – branchenübergreifend.

Auf der Hannover Messe 2020 zeigt Hahn-Schickard in der Digital Factory wie vernetzte Sensoren und individualisierte Elektronik integriert werden können um Aspekte wie z. B. Produktivität, Ressourceneffizienz und Qualitätssicherung zu verbessern.Aktuelle Themen wie digitale Prozessketten in der Produktentwicklung und KI in der Datenanalyse, sowie Condition Monitoring und Technologien im Bereich Sensor-Daten-Fusion werden außerdem vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Karl-Peter Fritz

Tel: +49 711 685-84792
E-Mail: Karl-Peter.Fritz@Hahn-Schickard.de

www.Hahn-Schickard.de

HD Visionsystems GmbH

Artificial Intelligence goes Industrial

Komplexe Automatisierungs- und Qualitätsinspektionsaufgaben stellen höchste Ansprüche an die industrielle Bildverarbeitung. Grundlage hierfür ist die Datenerfassung, diese stellt eine Kernkompetenz von HD Vision Systems dar.

Durch die Kombination von Kameraarrays mit dem LumiScan-Verfahren werden alle optischen Informationen erfasst. Kombiniert mit AI ermöglicht HD Vision Systems ihren Partnern einen günstigen Zugang zur industriellen Bildverarbeitung, während sie volle Kontrolle über die Prozesse und Ergebnisse aus Automatisierung und Qualitätsinspektion haben.

Die Daten enthalten nicht nur die 3D Information, sondern auch um Glanz bereinigte 2D Bilder, so dass Oberflächeneigenschaften keine Rolle mehr spielen.
Mit LumiScanX präsentiert HD Vision Systems ihr erstes Produkt. Das System bietet nicht nur eine Objekterkennung und eine Hand-Auge-Kalibrierung, sondern auch die Bahnplanung für jede Kombination von Roboter und Greifer und für den Griff komplexer Objekte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Benedikt Karolus

Tel: : +49 6221 672 1983
E-Mail: Benedikt.Karolus@hdvisionsystems.com

www.hdvisionsystems.com

 

IMS Chips

Mikrochips für KI-Anwendungen

Das Institut für Mikroelektronik Stuttgart (IMS CHIPS) betreibt wirtschaftsnahe Forschung auf den Gebieten Halbleiterintegration, Integrierte Schaltungen & Systeme, M(E)MS-Technologien, Nanostrukturierung und bildgebender Sensorik.

Das Institut ist Partner zahlreicher kleiner und mittlerer Unternehmen insbesondere in Baden-Württemberg und arbeitet mit internationalen Halbleiterunternehmen zusammen.

Auf dem Gebiet der Verfahrensentwicklung zur Nanostrukturierung ist das Institut führend, weitere Schwerpunkte sind Elektroniksysteme für intelligente Sensorik/ Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz; GaN-Halbleiter für Hochfrequenz- und Leistungselektronik; folienbasierte Mikroelektronik und Silizium-Photonik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Joachim Burghartz

Tel: : +49 0711 218550
E-Mail: info@ims-chips.de

www.ims-chips.de

Kinemic GmbH

Gestensteuerung für industrielle Abläufe

Kinemic ist ein Start-Up aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und hat sich zum Ziel gesetzt, die Interaktion zwischen Menschen und digitalen Geräten zu verbessern. Wir entwickeln Software um menschliche Bewegungen zu verstehen und haben mit diesem Wissen ein System zur Gestensteuerung und berührungslosen Bedienung basierend auf Wearables umgesetzt.

Kinemic wurde 2016 gegründet und konnte in kurzer Folge namhafte Kunden und Preise gewinnen. Das erste Produkt ist das Kinemic Band: Ein industrietaugliches Wearable zur Gestensteuerung, das wir seit 2018 anbieten. Kinemic hilft seinen Kunden menschliche Bewegungen zu verstehen. Ob es menschliche Handschrift mit einem neuartigen digitalen Stift oder Handlungen in Industrieprozessen sind – Kinemic ist der ideale Partner.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Tomt Lenz

Tel: +49 176 20519 982
Website

www.kinemic.com

Layer7 AI GmbH

Mehr KI-Anwendungen für die Industrie

Bei Layer7 AI beraten wir nicht nur Unternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz, sondern entwickeln und implementieren auch maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Dies wird durch unser multidisziplinäres Team ermöglicht.

Wir verbinden erstklassige Machine-Learning-Expertise – durch den Zugang zu mehr als 150 KI-Experten aus Tübingens Cyber Valley, Europas Zentrum für moderne KI-Forschung – mit führender Consulting- und Software-Engineering-Expertise.

Basierend auf unseren tiefen Einblicken in die Kundenbedürfnisse entwickeln wir darüber hinaus eigenständige, skalierbare ML-Produkte. Unser Ziel ist es, Künstliche Intelligenz für Unternehmen aller Branchen zugänglich zu machen – um Ihnen dabei zu helfen, ihr Geschäftsmodell fit für die Zukunft zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Behar Veliqi

Tel: +49 171 3046727
E-Mail: Behar.veliqi@layer7.ai

www.layer7.ai

 

www.hdvisionsystems.com

mondas GmbH

Effiziente Überwachung von Anlagen

Mondas GmbH wurde 2018 als Spin-off des Fraun­hofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, der PSE AG und der Hochschule Biberach gegründet.
Das Team besteht aus IT-Experten, sowie erfahrenen Planern aus den Bereichen Energie- und Anlagentechnik.
Kompetenzen

Mondas bietet eine von erfahrenen Anlagen- und Softwareingenieuren entwickelte Webplattform, mit der sich viele, auch räumlich verteilte Anlagen der Energie- und Versorgungstechnik wie Blockheizkraftwerke, Druckluft- und Lüftungsanlagen aber auch Produktionsanlagen effizient überwachen lassen.

Anwender der mondas® IoT-Software sind alle Unternehmen, die die Wartung und Betriebsführung solcher Anlage optimieren möchten. mondas® analysiert die Anlagendaten und liefert hoch aggregierte Informationen zu deren Betriebszustand.

Fehler werden frühzeitig erkannt, bevor der Störfall auftritt.

Ein weiterer Vorteil: Die Wartung der einzelnen Anlagen kann nach definierten Kriterien priorisiert werden. Damit lassen sich unnötige Servicefahrten vermeiden und insgesamt Wartungskosten deutlich reduzieren.

Ansprechpartner

Christian Neumann
Mondas GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg

Telefon: 0761 216 089-12
E-Mail: christian.neumann@mondas-iot.de

www.mondas-iot.de

neogramm GmbH & Co. KG

IT/OT-Integration für die industrielle Digitalisierung

neogramm ist Systemintegrator für die industrielle Digitalisierung. Seit 2009 entwickelt das Mannheimer Unternehmen auf Basis erprobter Expertise in Automatisierung, Bildverarbeitung und IIoT passgenaue Lösungen und zukunftssichere Architekturen für die Produktion fertigender Betriebe sowie Services von Maschinen- und Anlagenbauern.

Den Kern des Portfolios bilden Angebote für Losgröße-Eins, KI-gestützte Bildverarbeitung zur Qualitätssicherung, Predictive Maintenance und Condition Monitoring, IIoT-Anwendungen, sowie Plug-and Produce-Lösungen. neogramm begleitet seine Projektpartner von der Analyse und Beratung über die Umsetzung bis hin zum Betrieb. Zu treuen Kunden zählen unter anderem ABB, Busch-Jaeger, John Deere, OLEDWorks, Paul Horn, Roche, TE, Türmerleim und Volkswagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Christos Lithoxopoulos

Tel: +49 621 150205 51
E-Mail: c.lithoxopoulos@neogramm.de

www.neogramm.de

Netzwerk Smart Production

Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung

Das Netzwerk Smart Production vereint seit vier Jahren Produzierende Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Lösungsanbieter im B2B Umfeld. Dabei berät es die mittelständische Wirtschaft bei der Fördermittelakquise, der Suche nach geeigneten Geschäftspartnern in der Region und baut eine Brücke zum Public Sector. Es wurde auf Initiative der Stadt Mannheim und des Rhein-Neckar-Kreises gegründet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Georg Pins

Tel: +49 621 293 3359
E-Mail: georg.pins@mannheim.de
Website

www.smartproduction.de

Peers Solutions GmbH

Personalentwicklung und KI-basiertes Lernen

Peers ist die Plattform für Personalentwicklung und KI-basiertes Lernen für die Industrie. Wir befähigen Unternehmen, heute und zukünftig wichtige Skills, wie z.B. „neues Führen“, „Industrie 4.0“ oder „digitale Fähigkeiten“, zu erwerben. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz erstellen wir individuelle Lernpfade, basierend auf den Qualifikationen der Mitarbeiter, Entwicklungsziele sowie zeitlicher und finanzieller Budgets.

Unsere Lernpfade kombinieren Schulungen und E-Learnings unserer renommierten Partner (u.a. Haufe, TÜV, Pink University) mit Trainings am Arbeitsplatz, sodass der Transfer in den Arbeitsalltag sichergestellt ist. Auf unserer Plattform erhalten Unternehmen einen Echtzeit-Überblick über den Skill-Status und ihre Mitarbeiter werden motiviert, sich weiterzuentwicklen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Elisa Hertzler

Tel: +49 177 244 3342
E-Mail: elisa.hertzler@peers-solutions.com

www.peers-solutions.com

Pickert & Partner GmbH

Software für eine Null-Fehler-Produktion

Pickert steht seit über 38 Jahren für innovative Software-Lösungen – mit dem Ziel einer Null-Fehler-Produktion für unsere Kunden.

Unsere Software RQM für Produktionsmanagement (MES), Qualitätsmanagement (CAQ) und Traceability (Rückverfolgbarkeit) integriert, unterstützt und sichert in Echtzeit alle produktionsnahen Abläufe und Prozesse.

Unter der Produktmarke IDOS bieten wir Lösungen für das Qualitätsmanagement mit SAP ERP und S/4HANA und sind seit 1998 offizieller SAP-Partner.

Die Produktlinie ZERO defects ermöglicht durch Verwendung modernster Technologien
eine vorrauschauende Qualitätssicherung mit einer 100% Traceability.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Marcus Müller

Tel: +49 721 96652 309
E-Mail: marcus-mueller@pickert.de

www.pickert.de

plus10 GmbH

KI-basierte Detektion von Störungen in komplexen Fertigungsanlagen

plus10.ai ist ein Hightech-Spinoff des Fraunhofer IPA in Stuttgart. Wir bieten eine KI-Technologie, die automatisiert Ursachen von Störungen in komplexen Fertigungsanlagen ermittelt. Dies geschieht auf Basis hochfrequenter Daten aller Maschinensteuerungen (SPS, RC, NC). Unsere Kunden gewinnen mit uns im Schnitt +10% Produktivität in ihren Produktionslinien oder vollautomatisierten Spritzgießmaschinen hinzu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Felix Georg Müller

Tel:+49 172 2607430
E-Mail:felix.mueller@plus10.de

www.plus10.de

PSIORI GmbH

Erkennen von Mustern und Anomalien in hochdimensionalen Daten

PSIORI berät Unternehmen zu Data Science, Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen, entwickelt und betreibt für seine Kunden entsprechende Modelle und zugehörige Softwarelösungen.

Schwerpunkte der Tätigkeit liegen dabei insbesondere in den Bereichen Automatisierung, IoT und Industrie 4.0 bei Kunden aus den Bereichen Maschinenbau, Automotive und Gesundheitswesen.

Typische Lösungen sind z. B. Condition Monitoring mit Sound- und Vibrationsdaten, Zeitreihenanalysen und automatisierte Prozesssteuerung mit Reinforcement Learning.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Volker Voß

Tel: +49 151 155 58199
E-Mail: volker@psiori.com
Website

www.psiori.com

www.ims-chips.de

robodev GmbH

einfach. selbst. automatisieren.

robodev bietet produzierenden Unternehmen die Möglichkeit selbstständig individuelle
Automatisierungslösungen zu realisieren – für wirtschaftlichere Produktion und Montage bei
hoher Flexibilität. Mit dieser Zielsetzung ging robodev im Jahr 2016 als Spinoff aus der
Robotikforschung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hervor.

Das System robodev
bestehend aus integrierten Mechatronikmodulen und einer innovativen Softwaresteuerung,
ermöglicht flexible und anpassbare Automatisierungstechnik, insbesondere für heutzutage
manuell durchgeführte Produktionsprozesse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Dr. Julien Mintenbeck

Tel: +49 721 909887 20
E-Mail: info@robodev.eu

www.robodev.eu

 

Reutlinger Zentrum Industrie 4.0

Informatorische Assistenzsysteme

Das Reutlinger Zentrum Industrie 4.0 (RZI 4.0), eine Kooperation der Fraunhofer-Institute IPA und IAO sowie der Fakultät ESB Business School der Hochschule Reutlingen, bildet ein Wissens- und Transferzentrum für den Mittelstand in Baden-Württemberg.

Durch Bündelung der Kompetenzen im Bereich Industrie 4.0 unterstützt die Einrichtung kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung der Industrie 4.0-Ansätze und -Technologien in Unternehmen. Für die Entwicklung und Validierungen von anwendungsorientierten Lösungen steht in der ESB Logistik-Lernfabrik innovativste Infrastruktur im Kontext Industrie 4.0 zur Verfügung, um unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen und Möglichkeiten des Mittelstandes zu beispielhaften Best Practices für die Industrie zu werden.

Das Reutlinger Zentrum Industrie 4.0 wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Vera Hummel

Tel: +49 7121 271 3031
E-Mail: vera.hummel@reutlingen-university.de

www.rzi40.de

 

Selfbits GmbH

Messen Sie den Herzschlag Ihrer Produktion

Was ist eigentlich Industrie 4.0 und brauche ich das in meinem Unternehmen? Wer diese Frage für sich beantworten möchte, verirrt sich schnell in einem Dschungel aus Möglichkeiten, Definitionen und Buzzwords. Die Selfbits GmbH aus Karlsruhe stellt sich dieser Herausforderung und bietet mittelständischen produzierenden Unternehmen pragmatische Softwarelösungen, um den Begriff Industrie 4.0 mit Leben zu füllen.

Kernprodukt des KIT Spin-offs ist die Selfbits Manufacturing Suite. Sie führt Betriebs- und Produktionsdaten von Maschinen und Mitarbeitern, digitale Produktionsplanung und Analysemöglichkeiten zusammen, um Transparenz auf dem Shopfloor zu schaffen. Durch die kontinuierliche Echtzeit-Übersicht über die Produktion hilft Selfbits Kosten zu senken und die Leistung der Fertigung zu steigern.

Dazu bietet Selfbits eine Shopfloor-App an, mit deren Hilfe sich Rüstzeiten und Störgründe systematisch erfassen lassen. Zudem kann auf Zeichnungen und Arbeitsanweisungen zugegriffen werden. Die Auswertung erfolgt grafisch und in Echtzeit über eine Browseranwendung. Auch die Erfassung und Analyse von Maschinendaten kann mit gesonderten Modulen erreicht werden. Wird die Produktionsplanung über die Software von Selfbits realisiert, so sind Plan-Ist-Vergleiche in Echtzeit möglich. Die Integration mit dem bestehenden ERP stellt dabei sicher, dass Auftragsdaten korrekt sind und Rückmeldedaten in der Nachkalkulation oder zur Verbesserung der Stammdaten verwendet werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Oliver Kuppler

Tel: +49 721 7540 3170
E-Mail: hello@selfbits.de

www.selfbits.de

SYFIT GmbH

Digital, einfach, genial

Als Dienstleister für Digitalisierung as a Service, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, durch Digitalisierungslösung, Einsparungen von Prozessen für Unternehmen zu schaffen, die das Arbeitsleben vereinfachen und verbessern sollen, um somit den Profit eines Unternehmens erheblich zu steigern.

Als Digitalisierungsdienstleister realisieren wir gemeinsam mit unseren Kunden & Partnern, für die unterschiedlichsten Branchen Projekte und bieten eine Vielzahl an Produkten an, die zur Digitalisierung und Prozessoptimierung in Unternehmen beitragen. Mit unseren cloudbasierten, individuellen Softwarelösungen und unserer Kompetenz streben wir nach der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden.

Mit unserer jahrzehntelangen Praxiserfahrung im produzierenden Gewerbe entwickeln wir agile, zukunftsweisende Lösungskonzepte und setzen diese in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden für vielfältigste Einsatzgebiete um.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansprechpartner

Gerold Schnaidt

Tel: +49 7361 97387 07
E-Mail: gs@syfit.de

www.syfit.de

be part of it

Folgen Sie uns