thingsTHINKING GmbH

Semantha macht Wissen greifbar

Name: thingsTHINKING GmbH
Gründungsjahr: 2017
Mitarbeiterzahl: 23
Branche: IT / Software
Ausgezeichnet: August 2020

Kompetenzen

Das FORBES Magazin beschreibt das KI-Startup thingsTHINKING aus Karlsruhe mit den Worten “Hirn mit künstlicher Intelligenz (KI)”. Nach über 14 Jahren Forschung im Bereich der Sprachverarbeitung und KI gründeten wir 2017 thingsTHINKING. Wir
haben zahlreiche Preise gewonnen und bedienen Kunden in den Bereichen Automobilbau, Chemie, Pharma, Recht, dem Bauwesen, Wirtschaftsprüfung und Versicherungen.

Welche Industrie 4.0-Lösung wurde umgesetzt?

Eine einzigartige Kombination verschiedener KI-Elemente im Kern von semantha ® verleiht ihr das Sprachverständnis, das  semantische Analysen auf unstrukturierten Daten (Text) erlaubt. Texte kann sie somit unabhängig von ihrer Formulierung lesen, verstehen, vergleichen und sich die Bedeutung merken. Dabei bestimmt der Kunde selbst, worauf semantha ® bei der Analyse  achtet. Dokumenten-getriebene Prozesse können dadurch automatisiert und/oder beschleunigt werden. Der Mehrwert ist dort am größten, wo Menschen viel Text lesen müssen um Aufgaben zu erfüllen oder Unternehmen gezielt Informationen manuell aus  unstrukturierten Daten ziehen müssen.

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Nach über 14 Jahren Forschung steht im Mittelpunkt unserer Software die intelligente Verarbeitung von Dokumenten: Wir haben viele Formen der KI, der Sprachwissenschaft und Wissen der Softwaretechnik vereint, um letztlich eines zu erreichen: “eine KI die  einfach versteht”. Unsere Plattform semantha ® wird dafür verwendet, Prozesse zu verbessern, bei denen Menschen Dokumente finden, lesen und verstehen müssen.

Welchen Nutzen hat der Kunde?

semantha ® wird von (IT-)Experten und von Fachexperten verwendet: sie lernt von den Fachexperten und hilft ihnen über eine grafische Oberfläche direkt bei der Ihre Arbeit. semantha ® ist eine Kollegin, die unmenschlich schnell liest und dabei Zugriff auf alle relevanten Dokumente hat. Die IT integriert semantha ® in einen bestehenden Prozess, so erreichen wir einerseits eine enorme  Prozessbeschleunigung andererseits eine Qualitätsverbesserung und Risikominimierung, schließlich ist Sie auch auf Seite 100 noch konzentriert. Langfristig wird das Wissen der Fachexperten für die Zukunft konserviert und parallel den Kollegen zur Verfügung gestellt.

Bilder

Video

Kontaktadresse

thingsTHINKING GmbH
Dr. Mathias Landhäußer
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe

Telefon: 0721 96493138
E-Mail: mathias.landhaeusser@semantha.de
Webseite: www.semantha.de

thingsTHINKING GmbH

Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
Deutschland