INTEC International GmbH

Datenerfassung mittels MEP

Name: INTEC International GmbH
Gründungsjahr: 1995
Mitarbeiterzahl: 20
Branche: Software
Ausgezeichnet: Mai 2016

Kompetenzen

Die INTEC International GmbH ist seit 20 Jahren Ihr Dienstleister für Lösungen im Bereich der technischen IT. Für die Industrieautomation bietet das Unternehmen ein großes Portfolio aus Speziallösungen und Services, zum Beispiel die standardisierte Anbindung von Maschinen durch ein System aus Hardware und Software zur Datenerfassung.

Welche neuen Maßnahmen wurden eingeführt?

Die heterogene Produktionslandschaft ist heute typisch für den Mittelstand: Maschinen und Fertigungsanlagen unterschiedlichen Alters mit diversen Automatisierungssystemen prägen das Bild in den Werkhallen. Mit dem MEP®Smart Device wird eine standardisierte Anbindung aller Maschinen gewährleistet.

Wie wird die Lösung im Unternehmensalltag eingesetzt?

Die Lösung wird unter anderem bei der Fertigung von Gehäusen in Kleinserien mittels der Technologie des 3D-Drucks eingesetzt. Hier besteht eine sichere Datenkommunikation durch das Nutzen des MEP®Smart Device. Dies läuft so ab: Die Produktionsdateien werden von der IT aus an den Drucker gesendet. Gleichzeitig bekommt ein Werker eine Nachricht auf seiner Smart Watch angezeigt, dass er den Produktionsvorgang an der Maschine starten kann. Während des Produktionsprozesses werden sämtliche Maschinendaten wie Temperatur oder Bewegung in verschiedene Datenbanken (MySQL, MSSQL, SAP Hana) und eine Webapplikation geschrieben. So können Produktionsparameter direkt auf Andon-Tafeln visualisiert werden und mittels BigData Monitoring ausgewertet werden.

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Die Lösung ermöglicht eine standardisierte Anbindung von Maschinen und Sensorik zur Maschinendatenerfassung und deren Visualisierung auf mobilen Endgeräten.

MEP®Smart Devices ermöglichen in Kombination mit den Softwarelösungen MEP®DataRecorder und MEP®DataConverter als flexibles Embedded System die bequeme Datenerfassung und deren Auswertung. Auf diese Weise lassen sich Logistik- und Fertigungsprozesse effizienter gestalten. Die Lösung lässt sich einfach in bestehende Maschinenparks integrieren. Durch die hohe Transparenz in der Produktion kann außerdem schnell und flexibel auf geänderte Kundenanfragen reagiert werden.

Welchen Nutzen hat die Lösung für Kunden?

Bestehende Maschinen und Anlagen lassen sich unkompliziert nachrüsten. Durch unterschiedliche Konfigurationen und eine große Schnittstellenvielfalt kann das MEP®Smart Device mit nahezu allen Steuerungen kommunizieren – egal, ob Informationen über serielle Feldbusse, Ethernet-basierende Protokolle, analoge oder digitale Signalausgänge bereitgestellt werden.

Bilder

Kontaktadresse

INTEC International GmbH
Killertalstraße 4
72379 Hechingen

Telefon: 07477 91894-0
Telefax: 07477 91894-71
E-Mail: kontakt@intec-international.com
Webseite: www.intec-international.com

INTEC International GmbH

Killertalstraße 4
72379 Hechingen
Germany