GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG 

CONEXO - Lückenlose Rückverfolgbarkeit bei Ventilen

Name: GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG
Gründungsjahr: 1964
Mitarbeiterzahl: 1900
Branche: Ventil-, Mess- und Regelsysteme
Ausgezeichnet: Mai 2016

 

Kompetenzen

GEMÜ ist ein weltweit führender Hersteller von Armaturen und Automatisierungskomponenten. Seit 1964 werden innovative Produkte und kundenspezifische Lösungen rund um die Steuerung und Regelung von Prozessmedien hergestellt. Die GEMÜ Gruppe entwickelt und fertigt Komponenten und Systeme für Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase.

Ursprünglich von GEMÜ entwickelt, hat inevvo solutions seit seiner Gründung als Tochter der GEMÜ Gruppe im Jahr 2018 die Verantwortung für die Weiterentwicklung und Vermarktung von CONEXO übernommen. Seitdem erschließt inevvo das volle Potential von CONEXO auch auf Zielmärkten, die weit über den Markt für Industriearmaturen hinausgehen. Zudem öffnet inevvo
solutions das System auch für weitere Komponentenhersteller, damit diese ihre Produkte „CONEXO“ kompatibel ausrüsten können.

 

Welche neuen Maßnahmen wurden eingeführt?

Das CONEXO-System von GEMÜ steht ganz im Zeichen der intelligenten Vernetzung von Ventilkomponenten. Die Ventilkomponenten verfügen über einen RFID-Chip, der mit einer IT-Infrastruktur, bestehend aus einer App und dem CONEXO Portal, verbunden ist. Jedes Ventil und jede relevante Ventilkomponente, wie Körper, Antrieb und Membrane, ist durch Serialisierung eindeutig rückverfolgbar und anhand des RFID-Readers, dem CONEXO PEN, jederzeit auch in der Anlage auslesbar. Dem Ventil zugeordnete Dokumente, wie Werkszeugnisse, können vor Ort angezeigt werden. Zustand und Aussehen der Membrane oder Komponenten werden durch die Funktionen „Membranbewertung“ und „Foto-Dokumentation“ elektronisch erfasst und weiterverarbeitet. Die App funktioniert auch offline und ermöglicht eine papierlose Wartung und elektronische Weiterverarbeitung der Wartungsergebnisse.

 

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Die auf mobilen Endgeräten installierbare CONEXO APP erleichtert und verbessert nicht nur den Prozess der „Installation qualification“, sondern macht zukünftig auch den Wartungsprozess noch sicherer und dokumentierbarer. Der Wartungsmonteur wird aktiv durch den Wartungsplan geführt und hat alle dem Ventil zugeordneten Informationen wie Werkszeugnisse, Prüfdokumentationen und Wartungshistorien direkt auf seinem Tablet verfügbar. Dies wird die Wartungsprozesse in den Anlagen optimieren und damit maßgeblich zur Erhöhung der Prozesssicherheit beitragen. Wartungsfehler können somit minimiert werden.

Da die Wartungsberichte elektronisch erfasst werden, sind sie auch auswertbar. Somit ist es möglich, anhand dieser Berichte auf funktionale Art und Weise frühzeitig relevante Veränderungen zu erkennen, um somit die Wartungsintervalle anzupassen.

 

Welche Vorteile hat die Lösung für den Kunden?

Die im CONEXO Portal elektronisch gesammelten Daten können über Schnittstellen an Wartungssoftwaren des Kunden übermittelt und weiterverarbeitet werden. Auch eine direkte Kommunikation mit der ERP-Software des Kunden ist möglich. Das Portal ermöglicht nicht nur eine eindeutige elektronische Rückverfolgbarkeit der Komponenten und Verschleißteile, sondern auch eine bessere Identifizierbarkeit im Feld.

 

 

Kontakt

GEMÜ Gebrüder Müller
Apparatebau GmbH & Co. KG                         inevvo solutions GmbH & Co. KG
Fritz-Müller-Straße 6-8                                     Fritz-Müller-Platz 1
74653 Ingelfingen-Criesbach                          74670 Niedernhall-Waldzimmern

Telefon: 07940 123 0                                         Telefon: 07940 123 266396
Fax: 079 40 123 192
E-Mail: info@gemue.de
Webseite: www.gemu-group.com

GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG 

Fritz-Müller-Straße 6-8
74653 Ingelfingen-Criesbach
Germany