Indoor-Navigation mit iBeacons

Name: digital worx GmbH
Gründungsjahr: 1998
Mitarbeiterzahl: 10
Branche: Software
Ausgezeichnet: November 2015

Kompetenzen und Ausgangssituation

Die digital worx GmbH ist Dienstleister in den Bereichen Mobile Apps, Content-Management, eCommerce, Social Media und Online Marketing. Sie verfügt bereits über ein ausgeprägtes Wissen bei Software und Vernetzung, sowie Leistungsangeboten im Hinblick auf Industrie 4.0 Anwendungen und konnte dies bereits erfolgreich in anderen Unternehmensbereichen einsetzen.

"Industrie 4.0 bedeutet für uns, Informationen zu Maschinen und Produktion personalisiert und übersichtlich auf dem Smartphone und Tablet verfügbar zu machen."
Mirko Ross, Geschäftsführer

Beweggründe für Industrie 4.0 Lösung                                       Kosten und Investitionen

  • Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit                                        50-200.000 €
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

Externe Partner                                                                                Projektdauer

  • Dienstleister                                                                                 3-6 Monate

Welche Industrie 4.0-Maßnahme wird im Unternehmen eingesetzt?

Maschinen und Produktionsmittel werden mit kleinen Sendern, sogenannten BLE Tags (Bluetooth low Energy/iBeacons), ausgestattet. Über Funk wird eine Verbindung mit allen mobilen Endgeräten hergestellt, die sich in bis zu 100 Meter Entfernung befinden. Das Smartphone oder Tablet erkennt automatisch alle Maschinen, die sich in Reichweite befinden und erlaubt dem Benutzer, mittels einer App alle relevanten Daten zur Maschine aufzurufen. Auf diese Weise müssen Informationen nicht mehr aufwendig von Hand herausgesucht werden, sondern sind unmittelbar auf einem einfachen Interface verfügbar.

Was sind die wichtigsten Vorteile dieser Lösung?

Die Technologie erleichtert den Arbeitsalltag der Werker dadurch, dass die zeitraubende Suche entfällt. Neben der automatischen Erkennung der Maschinen können über die sehr übersichtlich gehaltene Bedienoberfläche nicht nur Dokumente zur Maschine (wie etwa Bedienungsanleitungen oder Herstellerdaten), sondern auch Fotos und Videos hinterlegt werden. Darüber hinaus kann über die iBeacons der genaue Standort von Geräten, Maschinen oder auch Fahrzeugen bestimmt werden.

Eine Besonderheit der BLE Tags liegt in der Unabhängigkeit vom Internet: iBeacons benötigen keine Internetverbindung. Außerdem brauchen Sie im Gegensatz zu QR Codes oder RFID keine spezielle Hardware, um optisch gescannt zu werden. Die iBeacons lassen sich gänzlich ohne Medienbrüche handhaben.

Welche Faktoren trugen zum Erfolg des Best Practice bei?

Die generelle Bereitschaft zur Innovation ermöglicht den Erfolg der Indoor-Navigation und des Unternehmens.

Welche Hemmnisse galt es zu überwinden?                                               

  • Zeitaufwand zur Umstellung auf neue Lösung
  • Fehlende technische Voraussetzungen

Welches Potenzial hat die Industrie 4.0-Lösung?

Digital worx setzt iBeacons bisher vor allem im B2B-Bereich ein, vorrangig in der Investitionsgüterindustrie sowie im Maschinenbau. Eine weitere Einsatzmöglichkeit, die in Zukunft erschlossen werden soll, besteht im Smart Home: Auch in Häusern und Wohnungen können Geräte vermehrt automatisch gesteuert werden. Indem Smartphones die iBeacons an der Haustür erkennen, können die kleinen Sender völlig selbständig Licht, Musik oder Fernseher ausschalten sobald der Bewohner das Haus verlässt. Mittels dieser aktiven Anwesenheitserkennung können die iBeacons dabei helfen, intelligent Energie zu sparen.

Erfolgsstrategie für die Zukunft

Industrie 4.0 Lösungen werden bei der digital worx GmbH zukünftig weiterhin verfolgt, es besteht jedoch noch keine Roadmap hierfür.

Bilder

Kontaktadresse

digital worx GmbH
Schulze-Delitzsch-Str. 16
70565 Stuttgart

Webseite: www.digital-worx.de

digital worx GmbH

Schulze-Delitzsch-Str. 16
70565 Stuttgart
Germany