Personalqualifikation im Zeitalter von Industrie 4.0

„Wissen ist der wichtigste Rohstoff eines jeden Unternehmens. Für Industrie 4.0 bedeutet dies, Lerninhalte zeitgenau, im richtigen Umfang und am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen. Der Einsatz von digitalen Lern- und Visualisierungsmedien erhält und fördert zeitgemäß die Kompetenz der Mitarbeiter/innen.“ Jürgen Zimmermann, Geschäftsführer

Name: Crevis GmbH
Gründungsjahr:
Mitarbeiterzahl: 22
Branche: Dienstleistung

Kompetenzen

CREViS ist spezialisierter Technologieanbieter für elektronische und multimediale Lern- und Visualisierungsmedien. Unsere Stärke ist der Einsatz unterschiedlicher Techniken. Vom klassischen E-Learnings bis hin zu Virtual Reality-Anwendungen reicht die Palette in denen wir unser Wissen aus langjähriger CAx Beratung/Entwicklung in den Bereichen Automobil- und Flugzeugbau nutzen.

Welche neuen Maßnahmen wurden eingeführt?
„Cyberphysische Darstellung eines Arbeitsplatzes zur frühzeitigen Vermittlung von Arbeitsabläufen am Beispiel einer Computer-Montage.“
Einen Gesamtüberblick der Prozessgestaltung und Zusammenhänge sowie seine persönliche Einbindung in den komplexen Prozessablauf erhält der Nutzer zunächst über ein E-Learning. Außerdem werden hier unter Verwendung von Text-, Bild- und Videomaterial der Montagearbeitsplatz und die Arbeitsschritte vorgestellt.

Weiter kommen die Techniken 3D-PFD, interaktive Animation und Virtual-Reality als
Assistenz-System zum Einsatz. Ergänzt wird dies durch online verfügbare
Feedbackmöglichkeiten und ein Auswahlverfahren zur Kompetenzermittlung. Die
Lernmedien werden überwiegend unter Einbindung von 3D-CAD-Daten aus der
Produktentwicklung und der Fabrikplanung erstellt.

Zwischen den Einheiten oder am Ende der Bildungsmaßnahmen können zur
Überprüfung des Lernfortschritts Tests und Befragungen durchgeführt werden.
Durch eine automatische Zertifizierung wird der Lernerfolg lückenlos dokumentiert
und eine zeitgesteuerte Re-Zertifizierung kann eingerichtet werden.

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?
Ein besonderer Vorteil ist die schnelle und komfortable Verfügbarkeit der
Lernmedien, unabhängig von Zeit und Ort. Dadurch wird Wissensvermittlung am
Arbeitsplatz, am PC außerhalb des Unternehmens oder auch auf mobilen Tablet-
Geräten mit individuellem Lerntempo ermöglicht. Zudem ist das Lernen eng mit dem
gesamten Arbeitsprozess vernetzt. Die Darbietung und Bereitstellung von
Informationen wird so aufbereitet, dass sie dem jeweiligen Kenntnisstand
entsprechen.

Die digitale, frühzeitige Verfügbarkeit einer Schulung bietet viele Vorteile. In der
virtuellen Umgebung beispielsweise können die Arbeitsschritte an einem
Arbeitsplatz unter Zuhilfenahme sämtlicher Werkzeuge und Materialien simuliert und
realitätsgetreu nachgestellt werden. Dies bedeutet, dass bereits weit vor der
physischen Verfügbarkeit der Anlage und vor dem Arbeitsantritt des Mitarbeiters
eine Planung der Abläufe und die Qualifizierung stattfinden kann.

Bilder:

Kontaktadresse:

CREViS GmbH
Stafflenbergstr. 24
70184 Stuttgart
Tel: +49-(0)711-7220979-0
Mail: kontakt(at)crevis.com
www.crevis.com

 

Crevis GmbH
Stafflenbergstr. 24
70184 Stuttgart
Germany