Bilz Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

Automatisierung thermischer Schrumpfprozesse

Name: Bilz Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG
Gründungsjahr: 1919
Mitarbeiterzahl: 350
Branche: Werkzeuge, Maschinenbau, Fertigungstechnik
Ausgezeichnet: Mai 2016

 

Kompetenzen

Bilz Werkzeugspannsysteme zum Spannen von Zerspanungswerkzeugen werden weltweit in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen und auf nahezu jedem Maschinentyp eingesetzt. Mit seinen Töchtern in England, Italien, Frankreich, Indien und den USA ist BILZ weltweit führender Hersteller von Spannwerkzeugen für die Bereiche Gewindeschneid- und Höchstleistungswerkzeuge, sowie seit über 90 Jahren zuverlässiger Innovationspartner der Automobilindustrie und Werkzeugmaschinenbranche.

 

Welche neuen Maßnahmen wurden eingeführt?

Der Schrumpfspanntechnik kommt insbesondere in Branchen mit Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, wie der Automobilindustrie, dem Flugzeugbau oder dem Gesenk- und Formenbau eine wichtige Bedeutung zu. Entscheidend für einen sicheren, effizienten Schrumpfprozess sind die technische Konzeption von Futter und die Qualität des Schrumpfverfahrens.

Um den Schrumpfprozess effizienter zu gestalten, kommt bei Bilz die Lösung Tool Dialog Smart connectivity, TDSc zum Einsatz.

Das Tool Dialog smart connectivity System - kurz TDSc - von Bilz bietet eine kostengünstige RFID - UHF Variante eines solchen Chips mit entsprechender Hard- und Software. Die TAG`s sind mit einer eindeutigen ID-Nummer ausgestattet und die Informationen zum Werkzeug, die einen viel größeren Umfang als die mitgeführten Daten von Chips haben können, werden über entsprechende Clouds verwaltet. Durch die kleineren Halbleiter werden flexiblere, auch kleberfreie Verbindungen zum Trägerkörper ermöglicht. Diese Möglichkeit der vertikalen Integration erlaubt übergeordneten Systemen, auf die Informationen des RFID-Datenträgers zuzugreifen und für weiterführende Prozesssteuerungsmaßnahmen verfügbar zu machen.

 

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Der Hauptvorteil der Lösung liegt in der Transparenz und einfachen Bedienung für den Anwender. Da das Werkzeug alle relevanten Daten für den Schrumpfprozess selbst mitbringt und über eine USB-Schnittstelle an das Schrumpfgerät weitergibt, werden Fehler durch manuelle Dateneingaben minimiert. Über Webservices können zudem von übergeordneten Systemen zu jedem Zeitpunkt die Daten des Systems angefordert werden.

Zusätzlich kann der Datenträger für die Werkzeuglogistig eingesetzt werden. Die entsprechende Software ermöglicht eine flexible Nutzung der Reader und der Tags in Datenbankumgebungen von Drittanbietern.

 

Welchen Nutzen hat die Lösung für Kunden?

Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: Das Verfahren sorgt für maximale Sicherheit, da die fehleranfällige Methode der manuellen Dateneingabe entfällt. Der Schrumpfprozess kann innerhalb von Sekunden durchgeführt werden. Zeitaufwändiges abgleichen und Neueinstellung der Parameter entfällt.

 

Kontakt

BILZ Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG
Vogelsangstraße 8
73760 Ostfildern

Postfach 1155
73747 Ostfildern

Telefon: 0711 34801-0
Fax: 0711 3481256
E-mail: info@bilz.de
Website: www.bilz.de

Bilz Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG

Vogelsangstraße 8
73760 Ostfildern
Germany