Smarte Produkte & Smarte Prozesse

Name: ACD Elektronik GmbH
Gründungsjahr: 1976
Mitarbeiterzahl: 400 (ACD Gruppe)
Branche: Elektronik / Elektrotechnik
Ausgezeichnet: Mai 2016

 

Kompetenzen

ACD ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe, die zu den technologisch führenden High-Tech Anbietern im Elektronikbereich gehört. In den Bereichen Mobile Geräte und Anwendungen für Handel und Logistik, EMS sowie kundenspezifisch entwickelte Industrieelektronik für die Branchen Medizin, die produzierende Industrie, Maschinen- und Nutzfahrzeugbau liefert die ACD Gruppe Hard- und Softwarelösungen. Die heutige ACD Gruppe setzt sich aus der ACD Elektronik GmbH, der ACD Systemtechnik GmbH, der ACD Antriebstechnik GmbH und der ACD Czech s.r.o. zusammen.

„Digitalisierung sowie die Vernetzung von Daten sind seit je her fester Bestandteil unseres industriellen Knowhows. Im Zuge von Industrie 4.0 können wir nun unsere traditionellen Stärken auch für weitere Produktbereiche erfolgreich nutzen.“ - Andreas Zwißler, Geschäftsführer

 

Welche neuen Maßnahmen wurden eingeführt?

„Smarte Produkte“ von ACD stehen für Vernetzbarkeit und Mobilität. Eingeführte, neue Maßnahmen gibt es beispielsweise aus den Bereichen Vernetzung von Flurförderfahrzeugen, mobile Wunddokumentation und RFID-Erfassung mit mobilen Geräten.

Vernetzung von Flurförderfahrzeugen

Hier werden durch unterschiedliche Hardwarekomponenten relevanten Daten für Flurförderfahrzeuge (wie z. B. Nutzungsdauer, Schäden, etc.) an die Cloud gemeldet.

Mobile Wunddokumentation

IMAGIS ist eine Anwendung für: Krankenhäuser, stationäre Einrichtungen und medizinische Versorgungszentren und besticht durch berührungslose und schmerzfreie Dokumentation der Wunde sowie einer automatischen Vermessung. IMAGIS ist integriert in das Krankenhaus-Informations-System (KIS)

RFID Erfassung mit mobilen Geräten

Baugruppen werden bereits während der Produktion mit RFID-Tags gekennzeichnet. Dadurch entsteht eine eindeutige Identifizierung und Verwechslungen werden nahezu ausgeschlossen.

Unter dem Schlagwort „Smarte Prozesse“ sowie dem Gesichtspunkt „Digitalisierung von Prozessen, Maschinen und Werksumgebung“ wurde die komplette Elektronik- und Gerätefertigung innerhalb der letzten Jahre deutlich optimiert und verschlankt. Hier kann man die „smarten Prozessen“ u. a. an den Beispielen Pick by Voice im Lager oder der papierlose Produktion sehen.

 

 

 

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Ein besonderes Augenmerk liegt bei ACD – als Mittelständler – auf der Höhe des F&E und Marketing Budgets zur Einführung von Industrie 4.0 Maßnahmen. Daher stellt sich hier die Ausgangsfrage: Wie setzt man Industrie 4.0 ohne großes Kostenbudget um? Durch die Verankerung in Unternehmensstrategie und kontinuierliche Verbesserung ist der ACD-Ansatz ein ganzheitlicher, der auch ohne Groß-Konzern Budget zu erfolgreichen Produkten und Prozessen führt.

Vorteile der „smarten“ Produkte sind ganz klar die Online-Verfügbarkeit von Daten bzw. deren Verknüpfung, sowie deren Anbindung an weitere Systeme. Durch die eigene Entwicklung und Fertigung der „smarten“ ACD Produkte kann ACD zudem Erfahrungswerte durch den Einsatz bei Kunden und Partnern sammeln und so stets die Optimierung selbst forcieren und direkt steuern.

 

Kontakt

ACD Elektronik GmbH
Engelberg 2
88480 Achstetten
Baden-Württemberg

Telefon: 07392 708-0
Fax: 07392 708-190
E-Mail: info@acd-elektronik.de
Webseite: http://www.acd-gruppe.de

ACD Elektronik GmbH

Engelberg 2
88480 Achstetten
Germany