Mensch-Roboter-Kollaboration in der Druckweiterverarbeitung

Name: MBO Postpress Solutions GmbH
Gründungsjahr: 1965
Mitarbeiterzahl: ca. 450
Branche: Maschinenbau
Ausgezeichnet: August 2020

Kompetenzen

Die MBO Postpress Solutions GmbH entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Maschinen für die Druckweiterverarbeitung. Neben dem Hauptsitz in Oppenweiler befinden sich Niederlassungen in Bielefeld, Portugal, den USA, Frankreich und China. Zu den Kunden der Unternehmensgruppe zählen neben der Druck-, Verpackungs- und Etikettenbranche die pharmazeutische Industrie sowie große Medienunternehmen.

Welche Industrie 4.0-Lösung wurde umgesetzt?

Der CoBo-Stack bringt grundlegende Automatisierung in die Druckweiterverarbeitung. Er entlastet Arbeiter/-innen wesentlich von schwerer körperlicher Arbeit. Zum Hintergrund: Nach dem Druck werden Papierbogen in Falzmaschinen gefalzt und gestapelt über die Auslage der Falzmaschine ausgegeben. Um diese zum fertigen Produkt weiterverarbeiten zu können, müssen die Stapel auf Paletten zwischengelagert werden. Bisher müssen die Stapel händisch aus der Maschine genommen und auf Paletten abgesetzt werden. Dieser Tätigkeit muss nicht selten während des Großteils der Arbeitsschicht nachgegangen werden. Dies ist auf Dauer körperlich stark belastend, zeitraubend und begrenzt die Produktionsleistung moderner Falzmaschinen. Der kollaborierende Abstapelroboter CoBo-Stack automatisiert und digitalisiert diese Tätigkeit. Er setzt bis zu 1,8 t Material pro Stunde auf Paletten ab. Mit dem CoBo-Stack wurde die langjährige Erfahrung eines Buchbinders in Form eines hochleistungsfähigen Roboters umgesetzt.

Welche Vorteile gibt es im Vergleich zum herkömmlichen Ansatz?

Der Maschinenbediener hat mehr Zeit, Tätigkeiten wie der Falzqualitätskontrolle oder der Logistik nachzugehen. Die hohe Leistungsfähigkeit des CoBo-Stacks ermöglicht eine höhere Produktionsleistung der Falzmaschine als mit bisherigen Herangehensweisen. Durch die körperliche Entlastung des Bedieners wird dessen Gesundheit  und Zufriedenheit gewahrt bzw. verbessert. Die Produktionsunterbrechung, die notwendig ist, um die Falzmaschine mit zu verarbeitendem Papier zu versorgen, kann wesentlich verkürzt werden, da der Bediener durch die Arbeit des CoBo-Stacks Zeit hat, diese Paletten bereits vorzubereiten. Der CoBo-Stack verfügt über zwei Palettenstellplätze für fertigproduzierte Stapel. Deshalb muss die produzierende Falzmaschine nicht angehalten werden, wenn eine Palette gewechselt werden muss. Durch den CoBo-Stack ist die Stapelqualität der befüllten Paletten nicht von der Tagesform des jeweiligen Mitarbeiters abhängig, was nachfolgende Weiterverarbeitungsschritte reibungsloser macht.

Welchen Nutzen hat der Kunde?

Da mit Hilfe des CoBo-Stacks effizienter produziert werden kann, können Druckereien und Buchbindereien ihre Produktionskosten und Lieferzeiten senken. Viele buchbinderische Tätigkeiten erfordern großes Fachwissen und Erfahrung, sind aber oft gleichzeitig mit schwerer, monotoner Arbeit verknüpft. Der CoBo-Stack kann einen Teil dieser unattraktiven Arbeiten ersetzen, wodurch Fachkräfte effektiver eingesetzt werden können. Dem Fachkräftemangel kann so entgegengewirkt werden, zumal der Beruf des Buchbinders durch die körperliche Entlastung attraktiver gemacht wird.

Bilder

Videos

Kontaktadresse

MBO Postpress Solutions GmbH
Grabenstraße 4 – 6
71570 Oppenweiler

Telefon: 07191 46-0
E-Mail: info@mbo-folder.com
Webseite: www.mbo-folder.com

MBO Postpress Solutions GmbH
Grabenstraße 4 - 6
71570 Oppenweiler
Deutschland