IBH-Lab KMUdigital

Mid-Term Präsentation IBH-Labs

Das IBH-Lab KMUdigital unterstützt klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) der Bodenseeregion bei der Bewältigung, Umsetzung und Implementierung der rasant fortschreitenden industriellen Digitalisierung. Zehn Partner aus drei Ländern erarbeiten dafür in sechs Einzelprojekten interdisziplinär anwendungsorientierte Antworten auf die Fragen:

– Wieviel Digitalisierung muss in den Mittelstand?
– Wieviel Digitalisierung passt in den Mittelstand?

Langfristig wird durch den Technologie- und Know-how-Transfer die internationale Bodenseeregion als einer der wettbewerbsfähigsten und dynamischsten Wirtschaftsräume Europas gesichert.

Mehrere Einzelprojekte des IBH-Labs KMUdigital können bereits mit ersten Ergebnissen aufwarten und zeigen gemeinsam mit VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Bildung und dem Gesundheitssektor den grenzüberschreitenden Mehrwert der Zusammenarbeit einer Vielzahl von IBH-Hochschulen aus Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz.

Zur Halbzeit der Förderung präsentieren die Labs im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung erste Ergebnisse, zeigen den Wert der grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis auf. Sie diskutieren gemeinsam mit politischen VertreterInnen aktuelle Herausforderungen für die Bodenseeregion und die Potentiale zukünftiger Zusammenarbeit im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule.

 

Datum

15 Okt 2018

Uhrzeit

17:30 - 19:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Veranstaltungsort

Dreispitz Kreuzlingen
Pestalozzistrasse 17, 8280 Kreuzlingen, CH

Veranstalter

KMUdigital
X
QR Code
© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg