2. Stuttgarter MRK-Anwendertag

Praxis der Mensch-Roboter-Kooperation für den Mittelstand

Die Mensch-Roboter-Kooperation (MRK) ist in der Automatisierungsbranche in aller Munde. Technologien hierfür, wie externe oder roboter-integrierte Sicherheitstechnik, sind zahlreich verfügbar. Doch gleichzeitig sind konkrete Umsetzungsbeispiele für MRK-Anwendungen noch vergleichsweise selten zu finden. Denn um MRK praxistauglich zu realisieren und von deren Flexibilität in der Fertigung zu profitieren, benötigen Inbetriebnehmer und Anwender ausreichende Kenntnisse der Umsetzungsrichtlinien zum gefährdungsfreien Betrieb. Gleichzeitig muss die Anwendung wirtschaftlichen Kriterien genügen.

Erfahren Sie mehr über die Potenziale und Herausforderungen der Implementierung von MRK-Applikationen und besuchen Sie die beiden Fraunhofer-Institute IAO und IPA.

Anhand von Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten vermitteln exzellente Referenten aus Industrie und Forschung aktuelle Industrieanwendungen und Einsatzmöglichkeiten der MRK. Bei der begleitenden Ausstellung von Technologien für die MRK können Sie Ihre Erkenntnisse vertiefen, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

19 Feb 2019

Uhrzeit

8:30 - 17:00

Preis

kostenpflichtig

Mehr Informationen

Mehr lesen
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Kategorie

Veranstalter

Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e. V. (FpF)
X
QR Code
© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg