Kompetenzatlas BW

Unternehmen Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Comara KG

Comara steht für innovative Software in der Fertigung. Wir beschäftigen uns mit Themen wie Fertigungsassistenzsystemen, Prozess- und Maschinendatenerfassung, sowie dem Internet of Everything.
Bei der Gründung im Jahr 2004 war die Comara KG zunächst auf die Prozessdatenerfassung, sowie die Echtzeitoptimierung in der Zerspanung spezialisiert. Als Pionier in diesem Bereich entwickelt und vermarktet das Unternehmen verschiedene Softwarelösungen weltweit und hat sich für eine Vielzahl namhafter Kunden als verlässlicher Partner erwiesen. Inzwischen arbeitet Comara branchenübergreifend.

Kompetenzen

  • appCom - Ein neuer Weg Ihre Fertigungsdaten zu nutzen. appCom ermöglicht die Verschmelzung von Daten aus unterschiedlichsten Quellen, wodurch sich in Ihrer Fertigung völlig neue Möglichkeiten eröffnen ? Hin zum Internet of Everything.
  • sysCut ermöglicht die automatische Erfassung und Strukturierung von Prozessdaten in der Zerspanung. Durch den direkten Zugriff auf CNC-Steuerungen als Datenlieferanten wird eine umfangreiche Informationsmenge erschlossen.
  • iCut kann weit mehr als den Zerspanungsprozess zu überwachen. Sie denkt mit ? und greift ein. Bis zu 500 mal in der Sekunde misst iCut die Spindelleistung und passt den Vorschub automatisch an die augenblicklichen Schnittbedingungen an.
  • Softwareentwicklung - Dank unseres umfassenden digitalen Verständnisses, verbunden mit fundiertem Know-How, können wir Unternehmen branchenübergreifend durch den digitalen Wandel begleiten und praxisorientierte Lösungen liefern.

Ansprechpartner

Reiner Franke
Markus Gruber

Comara KG
Industriestr. 21
78112 St. Georgen i. Schw.

Telefon: 07724 9158-0
Fax: 07724 9158-10
Webseite: www.comara.de