Turbo Digitalisierung – Effizientere Instandhaltung durch Smart Maintenance

Anforderungen – Aufbau – Ausgestaltung

Die Aufgabe der betrieblichen Instandhaltung ist es, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Produktionsqualität der Maschinen und Anlagen sicherzustellen. Dabei steht sie jedoch häufig in der Kritik, sie wird als zu teuer empfunden, wenn alles läuft oder als zu träge, wenn die Technik Probleme bereitet.
Dieses Seminar gibt einen Überblick über Methoden und Strategien, die es ermöglichen, an diese komplexe Aufgabe heranzugehen.

Seminarinhalt auf einen Blick

  • – Welche Instandhaltungsstrategien gibt es und wie gestaltet sich der richtige Mix
  • – Wie lässt sich durch den aktiven Umgang mit „Risiko“ dieser Strategiemix weiter optimieren
  • – „Make-or-buy“ – systematisch entscheiden
  • – Die richtige Kombination in der Aufbauorganisation für die Instandhaltung
  • – Was ist TPM und was sind die Erfolgsfaktoren
  • – Über stabile Prozesse in der Instandhaltung zum Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)
  • – Kennzahlen und Controlling

Ihr Nutzen

  • – In diesem Seminar erhalten Sie wirtschaftliches und organisatorisches Fachwissen für die professionelle Instandhaltung in kompakter Form.
  • – Sie lernen Zusammenhänge und Einflussfaktoren kennen, mit denen das Instandhaltungsmanagement täglich zu kämpfen hat.
  • – Sie sind in der Lage, den richtigen Strategiemix zwischen Kostendruck und Anlagenverfügbarkeit zu definieren.
  • – Sie erfahren, wie Sie diesen Strategiemix im eigenen Unternehmen umsetzen können.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Betriebs- und Werksleiter, Fach- und Führungskräfte aus Instandhaltung, Produktion und Fertigung, Betriebingenieure.

Seminarprogramm

  • – Aktuelle Anforderungen an die Instandhaltung
  • – Die Instandhaltungsstrategie
  • – Der aktive Umgang mit dem „Risiko“
  • – Aufgabe Instandhaltung
  • – Aufbauorganisation der Instandhaltung
  • – Ablauforganisation: Prozessanalyse Instandhaltung
  • – Dauerhafter Erfolg einer Instandhaltung: „Tagesgeschäft“

Ihr Referent
Dr.-Ing. Siegfried Stender ist Senior Expert Instandhaltungsmanagement am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Seit mehr als zwanzig Jahren beschäftigt er sich in Industrie- und Forschungsprojekten, u.a. mit den Themen Instandhaltungsmanagement, Produktionsorganisation, Logistik, Wertstromdesign sowie Zukunftsfragen des Produzierens.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

10 Jul 2020

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Preis

kostenpflichtig

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart
Kategorie

Veranstalter

VDI
Veranstalter-Webseite >
X
QR Code
© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg