Cybersecurity-Kongress Ostwürttemberg

Die Digitalisierung eröffnet Unternehmen vielfältige Chancen, bringt aber gleichzeitig neue Risiken mit sich. So haben die Sicherheitsbedrohungen durch Cyberattacken auf Betriebe gewaltig zugenommen. Laut Europol beliefen sich im Jahr 2016 die Schäden durch Attacken aus dem Internet weltweit auf mehr als 500 Mrd. Euro. Dabei hat sich die Cyberkriminalität zu einem regelrechten Wirtschaftsfaktor entwickelt. In europäischen Ländern liegt der Anteil der Schäden am Bruttoinlandsprodukt bei bis zu 1,6 Prozent. Und der Umfang der Cybersicherheits-Risiken wird in Zukunft weiter zunehmen. Produkte, Lösungen und Services enthalten immer mehr Software, die vielfach auch in kritischen Infrastrukturen verwendet wird.

Zur Anmeldung

Datum

05 Jun 2019

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Preis

kostenfrei

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

digiZ Ostwürttemberg - Standort Aalen
Blezingerstraße 15; 73430 Aalen
Kategorie

Veranstalter

digiZ Ostwürttemberg
Veranstalter-Webseite >
X
QR Code
© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg