Ausbildung Lean DIGITAL ManagerIN mit VDI-Zertifikat

Mit Lean-Methoden und Digitalisierung effizienter, produktiver und flexibler produzieren

Die Anforderungen an die Produktion ändern sich stetig, die Kundenwünsche wachsen – „Losgröße 1“, um nur ein Stichwort zu nennen –, die Variantenvielfalt steigt und die Losgrößen werden immer kleiner. Forderungen nach mehr Flexibilität und verkürzten Lieferzeiten gehen Hand in Hand mit wachsender Komplexität in der Produktion und aufwändigen Schnittstellen. Dabei gilt es nach wie vor, Verschwendung zu vermeiden und so effizient wie möglich zu arbeiten.

In dieser Ausbildung zum Lean Digital Manager erfahren Sie, wie Sie diese Herausforderungen erfolgreich meistern. Sichern Sie Ihren Erfolg nachhaltig und antworten Sie auf die Anforderungen mit höchster Qualität, kurzen Lieferzeiten, niedrigen Produktionskosten und smarten digitalen Lösungen! Wir kombinieren dazu bewährte und neue Methoden, die Sie in drei aufeinanderfolgenden Modulen erarbeiten.


Ihr Nutzen

  • – Sie wenden Methoden für schlanke Unternehmen an. Das Ziel ist eine effizientere, produktivere und flexiblere Produktion mit optimierten Prozessen.
  • – Mithilfe der Wertstromanalyse bewerten Sie den Zustand der aktuellen Produktion, der Prozesse und Services.
  • – Sie konzipieren einen systematischen Soll-Zustand für eine schlanke Produktion nach den Richtlinien des Wertstromdesigns und können diesen auch umsetzen.
  • – Sie bekommen Lösungsansätze und Anregungen für die digitale Transformation der Produktion an die Hand, um digitale Potenziale Ihrer neuen, schlanken Produktionsumgebung zu nutzen.


Zielgruppen

Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • – aus der Geschäftsführung, Produktionsleitung, Fertigungsleitung, Vertriebsleitung, Abteilungsleitung, sowie Führungskräfte an der Linie
  • – aus den Bereichen Produktmanagement, Entwicklung, Prozessoptimierung, Planung, Konstruktion, Mechatronik, Technik, Beratung, Arbeitsvorbereitung
  • – Ingenieure/-innen, Planungsingenieure/-innen, Systemingenieure/-innen, Meister/-innen


Seminarprogramm

  • – Modul 1: Mehr Effizienz durch LEAN-Methoden – Praxis-Know-How für produzierende Unternehmen
  • – Modul 2: Effizient produzieren mit Wertstromanalyse und Wertstromdesign
  • – Modul 3: Digitalisierung in der Industrie: Chancen erkennen und nutzen

Hinweis: Jedes Modul ist auch als Einzelseminar buchbar.


Im Seminarpreis enthalten

  • – Seminarunterlagen
  • – Teilnahmezertifikat
  • – Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)


Ihre Referenten

  • – Dipl.-Ing. (FH) Philipp Mundl
  • – Dr. Erlach, Fraunhofer Institut, IPA
  • – Prof. Göhringer, Hochschule Ansbach, Bereiche Digitalisierung und Automatisierung

Datum

25 Sep 2019 - 27 Sep 2019

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Preis

kostenpflichtig

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart
Kategorie

Veranstalter

VDI
Veranstalter-Webseite >
X
QR Code
© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg