Gefördertes Industrie 4.0 Scouting

Sie stehen am Anfang des Weges zur vernetzten Fabrik oder möchten die nächsten Schritte gehen? Sie wollen auch zukünftig die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens garantieren?

Mit uns erreicht Ihr Unternehmen das nächste Level der Digitalisierung: Von der ersten Einschätzung bis zur Umsetzung. Unsere Experten begleiten Sie mit dem geförderten Industrie 4.0 Scouting gerne dabei – fundiert und praxisbezogen.

Ablauf und Teilnahmebedingungen

Gemeinsam mit Ihrem Team analysieren wir Ihre Ausgangssituation und erarbeiten passende Industrie 4.0 Lösungen – damit Sie Ihre Prozesse effizient digitalisieren und Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können.

6-tägige Beratung

Bis zu 6-tägige Beratung, davon 4 ½ Tage in Ihrem Unternehmen vor Ort

Maximal 3000 € Gesamtkosten

für Industriebetriebe mit Stammsitz in Baden-Württemberg und bis zu 2.500 Beschäftigten bei sechs Beratertagen

Maximal 6000 € Gesamtkosten

für nicht förderberechtigte Unternehmen

Unsere Industrie 4.0 Scouts

Prof. Dr. Nicolai Beisheim

Professor für rechnergestützte Produkterstellung, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Oliver Brehm

Stellvertretender Leiter, Steinbeis-Transferzentrum für Innovation und Organisation

Sophia Hatzelmann

Geschäftsführende Gesellschafterin, ahc GmbH

Bernd Hölle

Geschäftsführer, Ingenieurbüro Bernd Hölle GmbH

Rolf Hömann

Freelancer, Ingenieurbüro hoemann engineering

© Copyright – Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg