HoloLens-Hackathon — Drei Gewinnerteams ausgezeichnet

Sechs Teams – bestehend aus Unternehmensmitarbeitern und Studierenden – programmierten 24 Stunden lang um die Wette und meisterten unterschiedliche Herausforderungen. Die IHK Reutlingen sowie die Stadt Balingen luden 30 Teilnehmer zum HoloLens-Hackathon ein, um spannende Augmented Reality-Anwendungen zu entwickeln. Die Preisträger wurden im Rahmen der Innovationstage Zollernalb in Albstadt ausgezeichnet. Der erste Preis ging an die Montage eines IKEA Regals mit der HoloLens, betreut von der Manz AG.

 

Die Preisträger des HoloLens-Hackathons:

1. Preis: Montage mit der HoloLens (IKEA KALLAX Regal)

  • Stefan Engelhard, IHK Reutlingen
  • Wiktoria Gajda, TMND GmbH
  • Thomas Mathes, TMND GmbH
  • Thomas Welte, tepcon GmbH

2. Preis: HoloLens für lokalisierten Maschinenstatus

  • Lucas Becker, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  • Konstantin Bücheler, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  • Marc Hoitz, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

3. Preis: Messobjekt-Erfassung mittels HoloLens

  • Christopher Morschel, Frankfurt University of Applied Sciences
  • Thomas Lambeck
  • Karl Södler, PENTASYS AG