Industrie 4.0 made in Baden-Württemberg begeistert Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Fünf spannende und ereignisreiche Messetage in Hannover sind zu Ende

Die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg präsentierte sich auch 2019 mit einem Gemeinschaftsstand auf der wichtigsten Industriemesse der Welt. Mit insgesamt 14 Mitausstellern – sowohl Startups als auch etablierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen – konnten wir im Herzen der Digital Factory überzeugend verdeutlichen, wie mit neuen Technologien ein optimiertes Wertschöpfungsnetzwerk geschaffen wird. Der Stand demonstrierte, welche Vorreiterrolle für Industrie 4.0-Lösungen aus dem Südwesten ausgeht. Diese Innovationskraft begeisterte nicht nur Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut – die Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg. Auch der Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ sich von virtuellen Welten und der Gestensteuerung der Zukunft inspirieren. Zahlreiche Delegationen aus Frankreich über die Niederlanden bis hin zu Gästen aus Israel wollten in die Digitalisierung made in Baden-Württemberg eintauchen.
Besuchen Sie nochmals virtuell unseren Messestand und die Industrie 4.0-Lösungen made in Baden-Württemberg

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Gästen und Mitausstellern für die beeindruckenden Innovationen, Informationen und konstruktiven Gespräche auf der Hannover Messe 2019.