Digitalisierung stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Vor allem der Mittelstand stellt sich die Frage, welchen konkreten Nutzen ihr Unternehmen aus den neuen Technologien ziehen kann und welche Industrie 4.0-Lösungen überhaupt sinnvoll sind.

Rund 300 Teilnehmer kamen zur zweiten Ausgabe dieses Veranstaltungsprogramm in das IHK Haus Stuttgart, um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen rund um den digitalen Wandlungsprozess zu informieren. Erneut wurde der Industrie 4.0 Tag in Kooperation von Plattform Industrie 4.0, IHK Stuttgart und der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg ausgerichtet.

Dass Digitalisierung nicht nur ein heißes Thema für etablierte Unternehmen ist, zeigten zahlreiche Technologie-Startups in einer begleitenden Fachmesse. Sie beschäftigten sich mit Themen von „Forschung und Innovation“ über „Plattformökonomie und neue Geschäftsmodelle“ bis hin zu „Qualifizierung 4.0“ oder „Künstlicher Intelligenz“.

Tauchen Sie nochmals ein, in den Industrie 4.0 Tag 2018