Mutige Digitalisierer zeigen Best Practices

Auch bei der dritten Ausgabe der Fachtagung „Industrie 4.0 und das IoT“ am 21. und 22. November 2018 erleben Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm aus Keynotes und Vorträgen hochkarätiger Experten sowie einer Fachausstellung. Die Veranstaltung bietet viel Raum zum austauschen und vernetzen, Teilnehmer können offene Fragen klären und profitieren von konkreten Praxisbeispielen.

KMUs, IT-Anbieter und „Global Player“ diskutieren gemeinsam über Fragen der digitalen Zukunft:
– Wie gelingt die praktische Anwendung?
– Wie kann die Digitalisierung in der Industrie erfolgreich umgesetzt werden?
– Wie können auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren, was sind die notwendigen Schritte und wo liegen die Erfolgsfaktoren?

Themenschwerpunkte
– Industrie 4.0 Beispiele in der Produktion
– Daten – Entstehung, Analyse, kommerzielle Nutzung, Transport, Speicherung
– Künstliche Intelligenz (KI)
– Mensch und Industrie 4.0 – Know-how und Qualifizierung
– Sicherheit für Daten und Prozesse
– Neue Geschäftsmodelle – Innovationen und deren Entwicklung

Zielgruppe
Mittelständische und kleine Unternehmen, Technische Leiter, Entwicklungs-, IT-, Produktions-, Fertigungsleiter, Leiter von Industrie 4.0-Projekten, technische und kaufmännische Führungskräfte und Entscheider, Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen.

 

Interessiert? Hier anmelden

Alle Details finden Sie auf der Website der Veranstaltung.