Roadshow Industrie 4.0: Wachstum durch Digitalisierung

03. Juli 2015

Gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern lud die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Industrie 4.0 ein. Die Roadshow richtete sich vor allem an Entscheidungsträger aus mittelständischen Unternehmen. Im Zentrum stand die Frage, wie Industrie 4.0-Technologien in Zukunft Produktion und Geschäftsprozesse verändern wird und wie Betriebe auf diese Herausforderungen reagieren können.

 

Die Veranstaltungsreihe war Startschuss für ein umfassendes Maßnahmenbündel der Allianz. Die Netzwerkpartner – Unternehmen, Kammern, Verbände, Einrichtungen der angewandten Forschung und Sozialpartner – streben an, Baden-Württemberg als weltweit führende Region für Industrie 4.0-Technologien zu etablieren. Kleine und mittlere Unternehmen spielen dabei eine entscheidende Rolle und sollen daher in erster Linie von der Allianz profitieren.