Unsere Ziele

Wir werden den kleinen und mittleren Unternehmen Orientierung für eigene Wege zur Industrie 4.0 geben.

Die mittelständischen Unternehmen im Land sind wesentliche Glieder für zusammenhängende Wertschöpfungsketten und unverzichtbar für durchgängig vernetzte Prozesse über Firmengrenzen hinweg. Industrie 4.0 soll von ihnen als reale Chance wahrgenommen werden. Die Allianz will kleinen und mittleren Unternehmen anhand positiver Anwendungserfahrungen den Nutzen von "Industrie 4.0"-Ansätzen vermitteln. Sie wird verdeutlichen, dass in vielen Bereichen der Wertschöpfungskette Effizienzpotenziale erschlossen und neue Geschäftsmodelle gestaltet werden können. Die Allianz wird hierfür eine Übersicht über Modellprojekte erstellen. In regional orientierten Veranstaltungen und Demonstrationen sollen dann beispielsweise solche Best-Practice-Modelle vorgestellt und in darauf aufbauenden Workshops spezifische Ansätze für Unternehmen erarbeitet werden. Letztendlich sollen Vorbehalte bei Entscheidern abgebaut und Projekte für eine flexiblere, effizientere Produktion und neue Dienstleistungsangebote angeregt werden.